InnoGames sichert Zukunftsfähigkeit durch strategische Neuausrichtung

InnoGames sichert Zukunftsfähigkeit durch strategische Neuausrichtung

Der Hamburger Spielentwickler InnoGames unternimmt eine umfassende strategische Neuausrichtung der Organisation, um seine Position unter den führenden Gamesunternehmen langfristig zu sichern. Die Transformation wird dabei helfen, mehr Spieler mit innovativen Spielkonzepten zu erreichen und die Arbeit an den aktuellen Spielen effizienter zu gestalten.

"Der Markt für Games hat sich in den letzten 12 Monaten rasant verändert. Damit wir weiterhin in einem Umfang und mit einer Flexibilität in die Zukunft investieren können, die den Marktentwicklungen gerecht wird, müssen wir das Unternehmen transformieren, um es effizienter und agiler zu machen. Neben Restrukturierungen in zentralen Service-Teams werden wir unter anderem die Größen der Entwicklerteams optimieren, um jedem unserer Kerntitel auch künftig die Unterstützung bieten zu können, die er für seinen Erfolg braucht. Zudem werden wir in noch innovativere Spielkonzepte investieren, mit denen wir neue Spieler erreichen und unterhalten können. Leider bedeutet die Neuausrichtung auch, dass wir uns von 75 hochgeschätzten Mitgliedern unseres Teams trennen müssen. Diese Entscheidung ist uns natürlich sehr schwergefallen, und wir bedauern den Verlust jeder einzelnen Mitarbeiterin und jedes einzelnen Mitarbeiters zutiefst", erklärt Hendrik Klindworth, CEO und Mitgründer von InnoGames. 

Michael Zillmer, COO und Mitgründer, ergänzt: "Unser Ziel ist es, die Betroffenen so gut wie möglich zu unterstützen. Deshalb bieten wir allen - zusätzlich zu einer Abfindung - die Option, in eine Transfergesellschaft zu wechseln, von der sie 6 Monate lang weiterhin 80% ihres letzten Gehalts beziehen. Dort werden sie von Experten umfassend betreut und nach Bedarf bei der Suche nach einem neuen Job und bei der Weiterqualifikation unterstützt. Mit dieser Lösung ermöglichen wir allen, sich in Ruhe zu orientieren und ersparen den ausländischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, kurzfristig in Zugzwang wegen ihrer Aufenthaltsgenehmigungen zu geraten.”  

 

Über InnoGames   

InnoGames ist einer der führenden deutschen Entwickler von Mobile- und Browsergames und ein zertifizierter Great Place to Work®. Das klimaneutrale Unternehmen mit Sitz in Hamburg wurde 2007 gegründet und gehört heute zur Modern Times Group (MTG). Zusammen mit 350+ Mitarbeitenden aus über 40 Nationen entwickeln die Gründer einzigartige Games, die Millionen von Spielern auf der ganzen Welt jahrelangen Spaß bieten. Bekannt ist InnoGames vor allem für Forge of Empires, Elvenar und Die Stämme, aber das Unternehmen vergrößert sein mittlerweile 10 Spiele umfassendes Portfolio kontinuierlich über Plattformen und Genres hinweg. Die letzten Neuzugänge waren Rise of Cultures und Sunrise Village, die Anfang 2022 gelauncht wurden.    

Marc Morian Senior PR Manager, InnoGames GmbH

 

Über InnoGames

Für unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, bitte HIER klicken. 

Für unsere Datenschutzhinweise, bitte HIER klicken.

Für unser Impressum, bitte HIER klicken. 

InnoGames
Friesenstraße 13
20097 Hamburg
Germany