Schlemmen, schwitzen und arbeiten zwischen Spielentwicklern: InnoGames öffnet erneut eigene Büroräume für Untermieter   

Schlemmen, schwitzen und arbeiten zwischen Spielentwicklern: InnoGames öffnet erneut eigene Büroräume für Untermieter   

Kantine, Eventfläche und 24h-Gym inklusive: Ab sofort vermietet Hamburgs größter Spielentwickler wieder Büroflächen im eigenen Hauptquartier im Hamburger Stadtteil Hammerbrook. Dank Laufzeiten ab einem Monat, erschwinglicher Pauschalmieten, flexibler Optionen und optionaler Full Service-Leistungen sollen vor allem junge Unternehmen, die noch kein größeres Risiko eingehen wollen, für eine Bürogemeinschaft begeistert werden.  

Manchem mag das Konzept bekannt vorkommen: Im Dezember 2013 kündigte die InnoGames GmbH im Rahmen ihres Umzugs in neue Räumlichkeiten an, auf über 1.000 Quadratmetern Start-Ups ein Zuhause bieten zu wollen, bis die stark wachsende Spieleschmiede die überzähligen Flächen selbst benötigen würde. Unter dem Namen “InnoHub” entstand so vorübergehend ein beliebtes Gründerzentrum inklusive begleitendem Mentorenprogramm. Nun soll an den Erfolg angeknüpft werden. 

“Wir haben schöne Erinnerungen an den ersten InnoHub und fanden es sehr schade, als wir ihn schließen mussten, weil wir die Flächen brauchten - auch wenn das von Anfang an der Plan war. Das war aber noch vor der Pandemie und vor unserem hybriden Arbeitsmodell. Wir nehmen die geänderte Lage zum Anlass, die Idee – mit gewissen Änderungen – wiederzubeleben. Reibung erzeugt bekanntlich Wärme und wer weiß, was für tolle Begegnungen und Projekte sich wieder aus der räumlichen Nähe mit unseren neuen Untermietern ergeben werden. Wir sind bereits gespannt!”, erläutert Michael Zillmer, COO & Mitgründer von InnoGames 

Alexander Eichhorn, Facility Manager, ergänzt: “Wir vermieten ab sofort das gesamte 1. und 2. Obergeschoss mit einer Gesamtfläche von über 2.600m2. Diesmal ist der Ausbau noch deutlich hochwertiger als damals. Zusätzlich bieten wir mehr Service auf der Fläche, wie z.B. Möblierung. Dank eines flexiblen Modells, bei dem sich Unternehmen bei kurzen Laufzeiten feste Büros mit oder ohne Ausstattung zu einer Pauschalmiete sichern können, halten wir unsere Lösung für besonders interessant für Start-ups und kreative Unternehmen, bei denen die Finanzierung noch nicht voll gesichert ist. Vorteilhaft ist außerdem, dass es sogenannte Serviced Offices sind. Das bedeutet, dass die Mieter keine Kapazitäten für den Betrieb der Büroflächen aufwenden müssen. Und ja, die Co-Nutzung unserer Kantine, der sogenannten Town Hall (eine Kombination aus Lounge, Speisesaal und Eventfläche) und unseres täglich rund um die Uhr geöffneten Gyms sind ebenfalls mit drin im Angebot.” 

Unter www.innohub-hamburg.de können Mietinteressenten ab sofort weitere relevante Informationen inklusive Kontaktdetails einsehen.

 

Über InnoGames   

InnoGames (www.innogames.com) ist einer der führenden deutschen Entwickler von Mobile- und Browsergames und ein zertifizierter Great Place to Work®. Das klimaneutrale Unternehmen mit Sitz in Hamburg wurde 2007 gegründet und gehört heute zur Modern Times Group (MTG). Zusammen mit 350+ Mitarbeitern aus über 40 Nationen entwickeln die Unternehmensgründer einzigartige Games, die Millionen von Spielern auf der ganzen Welt jahrelangen Spaß bieten. Bekannt ist InnoGames vor allem für Forge of Empires, Elvenar und Die Stämme, aber das Unternehmen vergrößert sein mittlerweile 9 Spiele umfassendes Portfolio kontinuierlich über Plattformen und Genres hinweg. Die letzten Neuzugänge waren Rise of Cultures und Sunrise Village, die Anfang 2022 gelauncht wurden.    

Marc Morian Senior PR Manager, InnoGames GmbH

 

Über InnoGames

Für unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, bitte HIER klicken. 

Für unsere Datenschutzhinweise, bitte HIER klicken.

Für unser Impressum, bitte HIER klicken. 

InnoGames
Friesenstraße 13
20097 Hamburg
Germany